TFCL an der WM in Salzburg

dafgVom 11. Juli bis zum 13. Juli fand in Salzburg die Garlando Weltmeisterschaft statt. Der TFCL war an diesem grossen Turnier mit 6 Spieler/innen vertretten. Felber Andri und Felder Martin kämpften bei den Junioren um die vordersten Plätze. Peter Felder, Hannes Wallimann und Adrian Schuler bei den Herren und Sandra Gäumann gleichermassen bei den Frauen.

In der Mozartstadt warteten 80 Tische auf mehr als 300 aktive Spieler und Spielerinnen. In verschiedenen Disziplinen wurden die Weltmeister gesucht und ausgespielt.

Leider konnte der TFCL in keiner Disziplin bis nach ganz vorne kämpfen. Dennoch verdienen es einige Ergebnisse hier erwähnt zu werden.

Martin Felder holte sich bei den Junioren den 4 Platz. Knapp hat er den Sprung auf das Podest verpasst. In einigen hitzigen Spielen erkämpfte er sich den Weg in den Halbfinal, musste sich dann aber einem Tschechen und im kleinen Final einem Letten geschlagen geben.

Felder Peter und Schuler Adrian erreicht im Rookie Doppel den 3. Platz. Den Einzug in den Final verpasst die Beiden im letzten Ball und mussten dann mit dem kleinen Final vorlieb nehemen.  Gegen 2 Spieler aus Ungarn konnte dann aber der 3 Platz gesichert werden.

Wallimann Hannes landete ausserdem mit dem National Team hintern den Östereichern auf dem zweiten Platz.

Die Resultate im Detail findest du hier:
http://www.table-soccer.org/page/live?tidd=9005955

Speziell zu danken gilt es den treuen Fans, welche die Leute vom TFCL nach den Niederlagen wieder auf zubauen vermochenten.

Aufgebot A-Nationalmannschaft für Wallimann

1065224_622174944468347_1088751572_o

Hannes Wallimann vom TFCL ist für die schweizer Nationalmannschaft der Garlando Weltmeisterschaft aufgeboten worden. Dank den vielen guten Ergebnissen in der abgelaufenen Saison hat sich der 21- jährige erfolgreich gegen die Mitstreiter aus der ganzen Schweiz durchgesetzt. Der TFCL gratuliert herzlich zum Aufgebot!

Auch Felber Andri & Felder Martin erhielten ein Aufgebot. Sie werden in der Junioren-Nationalmannschaft um den Titel der unter 19 Jährigen kämpfen. Auch zu diesem Aufgebot gratuliert der TFCL ganz herzlich.

Nebst diesen drei Spielern werden auch Felder Peter und Schuler Adrian vom Tischfussballclub Luzern an der Weltmeisterschaft teilnehmen. Viel Erfolg!!

TFCL gewinnt Neuling & Semipro Einzel an der Schweizermeisterschaft

Am 21. & 22. Juni 2014 fand nahe Thun die Tischfussball Schweizermeisterschaft statt. Die beiden Tischfussballclubs TFC Thun und TFC Simmental durften in diesem Jahr die SM austragen.

Der TFCL reiste mit hohen Ambitionen nach Thun. In jeder Disziplin und auch in den wichtigen offenen Bewerben hatte man heisse Eisen im Feuer.

Felder Martin vermochte die Erwartungen zu erfüllen. Er gewann das Neulinge Einzel souverän ohne eine Niederlage. Im Doppel schrammte er knapp am Sieg vorbei und wurde gemeinsam mit Felber Andri undankbarer Zweiter.

Auch das Semi-Pro Einzel wurde vom TFCL gewonnen. Felder Peter braucht viele Nerven im Final. Gewann aber schlussendlich souverän. Gemeinsam mit Schuler Adrian war Felder Peter top-gesetzt im Semi-Pro Doppel. Mit dem 5. Platz wurde der anvisierte Sieg jedoch klar verfehlt. Burri Marc gemeinsam mit Sandra Gäumann schaffte mit dem dritten Platz den Sprung auf das Podest im Semi-Pro-Doppel.

Wallimann Hannes spielte in allen Disziplinen auf die vorderen Ränge. Wallimann schaffte in keiner Disziplin der Schritt ganz oben auf das Podest, darum kann auch er nicht ganz zufrieden sein. Mit welcher Konstanz er sich aber in alles Disziplinen auf das Podest spielte ist eine grosse Leistung, wenn auch das Ziel verfehlt wurde.

Eine genaue Übersicht zu den Ergebnissen findest du hier:

http://stf-sm-2014.jimdo.com/ranglisten/

Vom 11.07 – 13.07 findet dann in Salzburg die Garlando Weltmeisterschaft statt. Der TFCL wird auch in Salzburg alles geben um auf den ersten Plätzten zu landen.

Felder & Schuler gewinnen Turnier im Surseepark

Peter Felder und Adrian Schuler haben am Dienstag 17. Juni 2014 am Töggeliturnier im Surseepark teilgenommen. Dank einer stetigen Steigerung konnten Felder & Schuler das Turnier für sich entscheiden. Der Abend war sehr gelungen und das Brillengeschäft “Park Optik” war ein sehr guter Gastgeber. Der Tischfussballclub Luzern freut sich bereits auf das nächste Turnier

Untenstehend noch der Artikel, welcher in der Sempacher Woche abgedruckt wurde. Viel Vergnügen beim Lesen.

Foto

Plauschturnier vom 30.05.2014

Am Freitag 30.05.2014 fand im Lokal vom TFCL ein weiters Turnier statt. 24 Teilnehmende haben sich am Tisch untereinander gemessen. Mit einem neuen Modus wurde versucht die Gruppe zu durchmischen. So standen schlussendlich meist ein Turnierspieler und ein Pubspieler zusammen am Tisch.

Dank der guten Durchmischung fand ein stetiger Austasch am und neben dem Tisch statt. So konnten viele von ihrem Mitspieler noch den einen oder anderen Tipp ergattern.

Der TFCL bedankt sich bei allen Teilnehmenden und freut sich bereits heute auf die kommenden Turniere im eigenen Lokal. Wer gerne teilnehmen möchte meldet sich doch bitte unter “Kontakt”.

Bericht neue Luzerner Zeitung

Am 02.06.2014 wurde der Tischfussballclub in einem kleinen Beitrag in der Luzerner Tageszeitung vorgestellt. Der TFCL freut sich sehr, dass auch diese Randsportart in der Zeitung seinen Platz findet. Viel Spass beim Lesen.

14_06_14_Bericht_NLZ

Hervorragende Resultate für den TFCL

Das Wochenende vom 23. – 25. Mai 2014 wird in die noch jungen Geschichtsbücher des Tischfussballclub Luzern eingehen. Während diesem Wochende haben die Mannen vom TFCL sämliche Stärkeklassen Turniere im nationalen Vergleich gewonnen.

Felder Martin & Felber Andri gewinnen sensationell das Neulinge Doppel in Thun. Der Nachwuchs aus Luzern hat dabei gestandene Herren und Damen auf die hinteren Plätze verwiesen.

Am gleichen Turnier in Thun gewinnen auch Felder Peter & Schuler Adrian ihre Stärkeklasse. Mit dem Sieg im SemiPro Doppel konnten die hohen Erwartungen erfüllt werden.

Hannes Wallimann gewinnt in Goldach das Pro Doppel, also die höchste Stärkeklasse. Gemeinsam mit Salzgeber Pascal vom Tischfussballclub in Chur fuhr Wallimann den Sieg ein.

Als wäre das nicht genug, kamen an den Turnieren auch noch ein Sieg in der Kategorie Mixed hinzu. Wallimann gewann den Bewerb gemeinsam mit Sandra Gäumann vom Tischfussballclub aus Langental.

Nebst den Stärkenklassen gewinnt Wallimann auch die beiden offenen Disziplinen. Sowohl im Einzel wie auch im Doppel lies er der Konkurenz keine Chance und grüsste schlussendlich vom obersten Treppchen.

Der TFCL freut sich auf weitere grosse Ergebnisse seiner Mitgleider! Weiter so Jungs, weiter so!

Eröffnungsturnier im neuen Lokal

Am Freitag 25. April fand das erste Turnier in unserem Lokal statt. 25 Spielerinnen und Spieler kämpften an den drei Tischen um Ruhm und Ehre.

Der Modus Crazy-DYP ermöglichte es allen Mitstreiterinnen und Mitstreiter Spiele zu gewinnen. So wurden doch vor jeder Runde die Teams neu ausgelost.

Die Eröffnung konnte als grosser Erfolg im kleinen Rahmen abgehackt werden. Der TFCL freut sich bereits auf die kommenden Freitagsturniere.

Melde dich doch unter “Kontakt”, wenn auch du dabei sein willst.

DSC00827DSC00829